Sie sind hier: Startseite > Fotogalerie > Exoten > Waschbären

Waschbären

FINJA

Finja ist ein Findelkind aus Fürstenwalde.
Dort wurde sie im Alter von ca. 3 Wochen (Mai 2012) sehr geschwächt aufgelesen und liebevoll aufgepäppelt. Ihre Pflegefamilie konnte sie jedoch nicht für immer behalten und suchte verzweifelt nach einem Heim für Finja, denn einen handzahmen Waschbären darf man nicht mehr auswildern!
Bei diverse Tierparks, Zoos und Wildtierstationen bekam sie nur Absagen. Durch einen Hinweis unseres Schirmherren M.U.T. e.V. erreichte uns der verzweifelte Hilferuf und nach ausgiebigen Recherchen und Überlegungen gab der Malchower Grashüpfer e.V. sein OK für den Neubau samt Waschbärengehege.

Am 21.September 2012 zog Finja nach knapp 2 monatiger Bauzeit auf der Knirpsenfarm ein.

 

PEPE

Pepe landete mit seinen 4 Brüdern Ende März 2012 im Berliner Tierheim. Die erst 2-3 Wochen alten Waschbärenwaisen wurden auf einem Dachboden gefunden und die Mutter kam leider nicht mehr zurück.
Die Fünferbande wurde von 2 Tierpflegern liebevoll aufgezogen.

Da wir nach einem Partnerbärchen für Finja Ausschau hielten, fragten wir im Tierheim an und am 24.September 2012 zog Pepe dann zu Finja.

Nach 2 Tagen waren die Beiden ein Herz und eine Seele.

 

ENDLICH - die Waschbären sind looooos

Finja und Pepe sind eingezogen

WAS fressen Waschbären?