Sie sind hier: Startseite > Archiv > 2010 > Dachneubau

Dachneubau

ein neues Dach für die "Vier-Pfötchen-Farm"

Dank einer Weihnachtsaktion der Berliner Morgenpost und der Hilfe von M.U.T. e.V. planten wir für dieses Jahr die Reparatur des Daches unseres Kaninchenhauses.

Besonders stolz waren die Malchower Grashüpfer am 22.Juni 2007 auf die Einweihung ihrer „Vier-Pfötchen-Farm“, dem heiß ersehnten, großen Meerschweinchen- und Kaninchengehege auf der Knirpsenfarm. Drei Jahre wurde geplant, gefachsimpelt und nach Sponsoren gesucht. Und dank der vielen kleinen und großen Spender, allen voran unser langjähriger Schirmherr „M.U.T. e.V.“, konnte dieser Traum nun endlich in Erfüllung gehen.

Das Angebot, eine gebrauchte Holzhütte zu kaufen, war ein Glücksfall. Samt Dach wurde die Hütte ab- und auf der eigens dafür errichteten Fläche wieder aufgebaut.

Jedoch schon im darauffolgenden Winter zeigten sich die ersten Mängel am Dach des Hauses.
Die Dachlatten drückten sich aufgrund der Kälte und der Feuchtigkeit nach außen. Wir hatten mit viel zu kurzen Nägeln gearbeitet und außerdem hätten wir an Belüftungsschlitze oberhalb der Wände denken müssen. Leider sind wir alle keine Zimmermänner und wir hatten zudem noch die aufsteigende Wärme und Feuchtigkeit der Mistmatte unterschätzt.

Am 6. September 2010 begannen die Bauarbeiten am Dach der Vier-Pfötchen-Farm.
Durch die finanzielle Unterstützung einer Weihnachtsaktion der Berliner Morgenpost und mit Hilfe von M.U.T. e.V. wurde die Firma Hoffer für den Neubau engagiert. Unterstützt von zwei Mitarbeitern unseres Vereins gingen die Arbeiten schnell voran. Das alte Dach wurde abgerissen und bereits am ersten Tag waren die neuen Dachlatten angebracht. Am zweiten Tag wurden zwei Dachfenster eingebaut, um mehr Licht in die Unterkunft zu bringen und die Dachpappe wurde aufgeschweißt.

Durch die hochmotivierte Unterstützung unserer Mitarbeiter erstrahlte die „Vier-Pfötchen-Farm“ innerhalb kürzester Zeit mit einem neuen Dach, welches nun ganz sicher noch viele Jahre unseren kleinen Schützlingen ein „sicheres Dach über dem Kopf“ geben wird.

Wir sagen DANKESCHÖN!