Sie sind hier: Startseite > Archiv > 2009 > Aufbau des Ziegenstalls

Aufbau des Ziegenstalls

GESTERN NOCH EINE GROßE LEERFLÄCHE,
HEUTE EIN GERÄUMIGER ZIEGENSTALL!

wie alles begann...


Alles begann natürlich mit einem Plan in unseren Köpfen... und nur einige Monate später wurde uns dieses riesige Paket geliefert, gesponsert über das Johanneshilfswerk. DANKESCHÖN!

In naher Zukunft möchten wir ein "Freizeithaus" auf der Knirpsenfarm errichten, für die Betreuung der Besucher zu jeder Jahreszeit.

Das "Freizeithaus" soll auf der Fläche entstehen, wo heute noch unser Fünferpack Ziegen lebt. Doch die brauchen natürlich vorher einen neuer Stall mit Auslauf.

Hinter dem Schweinstall soll nun das neue Ziegengehege entstehen. (siehe Pfeile).





der geplante Standort


Bereits beim letzten Arbeitseinsatz des Malchower Grashüpfer e.V. schaufelten viele fleißige Helfer einige hundert Schubkarren Erde, um Platz zu schaffen.

In den letzten Wochen kümmerten sich unsere Hausmeistergehilfen noch um das Fundament, und da das Fertighaus, welches der neue Stall wird, bereits geliefert wurde, konnte der Aufbau pünktlich zum Arbeitseinsatz beginnen.

Für dieses Projekt "Ziegenstall" übernahm unser stellvertretender Direktor Herr Negraszus die "Patenschaft" und war natürlich auch vorwiegend auf dieser Baustelle im Einsatz.

die Aufbauarbeiten


Besonderer Dank galt an diesem Tag Herrn Fest, der trotz fehlender Aufbauanleitung genauestens Bescheid wusste, welche Teile wo verbaut werden mussten!

Herr Fest - der eigentliche "Bauleiter"


Flott gingen die Aufbauarbeiten "Brett auf Brett" voran, trotz des Regens.

Pünktlich zum Ende des Arbeitseinsatzes stand der neue Stall, samt Dachlatten und die Sonne schien mit voller Kraft!

Nun wurde nur noch eine Plane zum Schutz vor den nächsten Regentropfen über das Dach gezogen und der Bauabschnitt Ziegenstall war geschafft!



Ganz klar haben wir auch hier noch einige Fotos gemacht, die wir euch in der folgenden Fotogalerie gerne zeigen möchten.

Und an dieser Stelle auch ein ganz dickes Dankeschön an alle Häuslebauer !!!

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.