Sie sind hier: Startseite > Archiv > 2007 > Umbau Tierkeller

Umbau Tierkeller

2007

Umbau Tierkeller Februar 2007

Endlich ist es soweit. Die Degus, unsere „Los Banditos“ sind in ihre neue Behausung eingezogen.

Neidisch schauten sie wochenlang zu Fipsi und ihren zwei Chinchilla-Freunden hinüber, denn die bezogen ihr neues Heim schon vor den Winterferien. Manchmal hatten wir das Gefühl, dass unsere Chinchillas die „Los Banditos“ auslachten.
„Hier, seht her, wir haben eine so große und helle Wohnung, und ihr ja nicht!“
Sie sprangen von einer Etage auf die andere, balancierten über ihren riesengroßen Ast, der sich quer durch ihren Käfig erstreckt und genossen ihr Sandbad vor den Augen der Kinder.
Jetzt habt ihr großen und kleinen Besucher unserer Knirpsenfarm noch besser die Möglichkeit, die Lebensweise der Chinchillas zu beobachten und zu studieren. Durch eine riesige Glasscheibe könnt ihr nun sehen, wie Fipsi und ihre Freunde leben, lieben, spielen und streiten.

Während dessen mussten die „Los Banditos“ leider in einen Not-Käfig umziehen, da wir Baufreiheit brauchten.
Unsere Idee war, eine Behausung zu bauen, die der Heimat der Degus – Chile - sehr nahe kommt. Und glaubt mir, die Landschaft von Chile nachzubauen, ist gar nicht so einfach.
Wir setzten uns hin und machten einen Plan. Es war uns wichtig, dass alle Kinder und Besucher nahe genug an die Tiere herankommen können, um sie zu beobachten. Die neue Behausung sollte sehr hoch sein, um Klettermöglichkeiten zu schaffen und gleichfalls begehbar und leicht zu säubern sein.

das Zuhause der "los Banditos"

Lange Rede, kurzer Sinn. Nach drei Wochen war der Rohbau fertig. Ein Spaziergang durch den Malchower Park, war wie ein Bummel durch ein Möbelgeschäft. Mit herabgefallenen Ästen, vertrockneten Rinden einer alten Weide und einer gekauften Korkröhre bauten wir ein tolles Klettergerüst zusammen. Zwei lange Hängebrücken aus kleinen Ästen, damit die „Los Banditos“ auch alle Hindernisse überqueren können, wurden von uns in liebevoller Handarbeit hergestellt. Auf einer großen Aussichts-Plattform aus Holz bekommen unsere „Los Banditos“ nun ihr Essen und Trinken serviert.

Die neue Behausung ist einfach Spitze.

Endlich lächeln auch die Degus wieder und schauen zu den Chinchillas hinüber, als wollten sie sagen: „Na, wer hat jetzt die schönere Wohnung?“

Inzwischen wird schon die nächste Behausung für unsere zwei neuen Chinchillas (immer noch ohne Namen) gebaut, damit auch sie es bald so richtig gemütlich haben.

Ihr lieben kleinen und großen Besucher, kommt doch einfach mal vorbei im Tierkeller und schaut euch an, was sich alles verändert hat. Es lohnt sich wirklich!

Eure Manuela

____________________________________________________________

2008

neues Haibecken

Minihaie konnten wieder umziehen

Endlich ist es nun soweit... Ende August 2008 konnten die Minihaie in eine größere Behausung umziehen.

Ca. 450 Liter Wasser beinhaltet ihr neuer Lebensraum, in dem sie jetzt auch weitaus mehr Platz haben, als vorher.

Da unsere Haie jedoch sehr schreckhaft sind und keine hektischen Bewegungen direkt vor ihrem Becken mögen, mussten wir den Podest mit einem kleinen Zaun absperren.
Jedoch können unsere Besucher die Tiere auch noch in einem für sie sicheren Abstand sehr gut betrachten und bewundern.

2007

Umbau Tierkeller

Archiv

2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007

Suchen nach

Allgemein